Ruderverein Dorsten

Willkommen
Aktuell 16.03.20
Termine 16.03.20
Km-Liste 07.06.20
Presse 14.02.20


Über's Rudern... →
Junioren →
Rudersport →
Fußball → 07.03.20
Frauenturnen
Der Verein →
Internes → 07.02.19


Berichte:
Regatten
Wanderrudern
Sportliches
Sonstiges


Links
Email
Impressum
Druckansicht

Ruderverein Dorsten - Dänemark-Wanderfahrt in Haderslev

29. Mai - 5. Juni 2011 - Fahrtenbericht von Heidrun, Ingrid P. und Rita
Ausschreibung, Fahrtroute - Sonntag: Anreise - Montag: Årøsund - Dienstag: Hejsager - Mittwoch: Flensburg - Donnerstag: Genner Strand - Freitag: Apenrade - Sonnabend: Hejsager - Gesamtansicht

← vorherige Seite - nächste Seite →

Freitag: Apenrade

Unsere heutige Strecke führt vom Hejsagerstrand über die Insel Barsø zum deutschen Ruderverein Apenrade. Am Campingplatz Skarrev machen wir am weißen Sandstrand bei herrlichem Sonnenschein und weiter Sicht Mittagspause. Angekommen im Bootshaus in Apenrade serviert uns Martin Kaffee und Wiener Bröd.

Was brauchen Wanderruderer? Wasser in allen Schattierungen von blau bis grün und gelb, mal bewegt, mal glatt, Landschaft hell- und dunkelgrün, Sandstrand fast weiß und fein gekörnt, Sonne, Sonne, Sonne. Wie jeden Abend verpflegen wir uns selbst (das Bootshaus verfügt über eine großzügige Küche): die Männer grillen heute.


unser Tausendfüßler

Ablegen in Hejsager

Marianne macht Fotos an Bord...

...und hier ein Ergebnis davon

Ingrid R., Jochen, Heidrun

Seegig direkt von vorne

Sabine und Rudi

Mark und Astrid

Angelika

Pause am Strand der Insel Barsø

ein dänischer Zweier kommt vorbei

wir sichten das erste Mal
Schweinswale im Meer

Rita, Original...

...und Fälschung ;-)

Ingrid R. nach Strandspaziergang...

...geht es ans Steuer

heute Rudern in Badewanne...

...denn das Meer ist fast glatt

Pause bei Skarrev Camping

Zeit für den Proviant...

...und dann wird bautz gemacht!

Strandwacht Tjitske bei den Booten

2. Tag auf dem Meer und schon
leichter Seeräuberlook

Campingplätze sind praktisch

"Rödeln" zur Weiterfahrt

Ankunft im nicht ganz so
malerischen Apenrade

mit praktischen Bootswagen...

...kommen die Seegigs an Land

Martin hat Wienerbröd besorgt

im Clubraum in Apenrade

← vorherige Seite - nächste Seite →