Ruderverein Dorsten

Willkommen
Aktuell 16.03.20
Termine 16.03.20
Km-Liste 07.06.20
Presse 14.02.20


Über's Rudern... →
Junioren →
Rudersport →
Fußball → 07.03.20
Frauenturnen
Der Verein →
Internes → 07.02.19


Berichte:
Regatten
Wanderrudern
Sportliches
Sonstiges


Links
Email
Impressum
Druckansicht

Ruderverein Dorsten - Dänemark-Wanderfahrt in Haderslev

29. Mai - 5. Juni 2011 - Fahrtenbericht von Heidrun, Ingrid P. und Rita
Ausschreibung, Fahrtroute - Sonntag: Anreise - Montag: Årøsund - Dienstag: Hejsager - Mittwoch: Flensburg - Donnerstag: Genner Strand - Freitag: Apenrade - Sonnabend: Hejsager - Gesamtansicht

nächste Seite →

Ausschreibung, Fahrtroute

auf Haderslev Förde und Ostsee

Martin Dittrich, Habichtweg 48 A, 48683 Ahaus, 02561-68080 oder 0170-5815126 oder Email

Meldungen (Stand 24. Mai 2011)
Große TourKleine Tour
Martin Dittrich, Peter Mai, Sabine Thordsen, Hartmut Thordsen (Ruderverein Dorsten), Ille Benkmann (Hamburger Ruderinnen Club), Erhard Bode (Emder Ruderverein), Rita Bühler, Frauke Franke, Ingrid Runge (Frauenruderclub Wannsee, Berlin), Marianne Goorhuis, Astrid van der Vlugt (KGR de Hunze, Groningen), Jochen Zarnkow (RV Nürnberg), Jürgen Allermann, Renate Wockenfuß (Alster Ruderverein Hanseat, Hamburg), Ingrid Paprocki (Rudervereinigung Hellas-Titania, Berlin) bis Dienstag: Dieter Hallmann (Deutscher Ruderverein Hadersleben)
ab Mittwoch: Angelika Feigel (Deutscher Ruderverein Hadersleben), Rudi Auth, Wolfgang Czopka, Mark Osborne (Ruderverein Dorsten), Tjitske Bouma (KGR de Hunze, Groningen), Heidrun Wagner-Fisauli (Frauenruderclub Wannsee, Berlin)

Liebe Ruderfreunde,

die nächste Wanderfahrt des RVD wird als zweiteilige Fahrt organisiert.

Wir fahren nach Haderslev in Dänemark. Angelika Feigel und Dieter Hallmann (vom DRH - Deutscher Ruderverein Hadersleben) werden uns als ortskundige Teilnehmer begleiten. Standquartier an allen Tagen ist die Jugendherberge Haderslev (kurz JH, Übernachtung in Hütten mit Dusche, WC, Frühstück in JH) sowie das Bootshaus des DRH (Abendessen, geselliges Beisammensein). Das Abendessen organisieren wir selbst, z.B. Grillen am Bootshaus, Fischessen etc. Das Bootshaus ist für Selbstverpflegung bestens ausgerüstet. Die Teilnehmer der Fahrt helfen mit beim Kochen / Grillen / Brote schmieren. Bootshaus und Jugendherberge liegen nur 300 m voneinander entfernt. Wir rudern mit Seegigs (Riemenboote - vgl. Abbildungen in Abschnitt 2 und 3 auf sicher_rudern.de), die uns der DRH zur Verfügung stellt. Gerudert wird nach dem dänischen Langturs-Reglement [PDF].

Tag Programm (endgültige Planung, Stand 28.04.2010)
Sonntag, 29.05.2011 Bis 17:30 Uhr Anreise nach Haderslev zur Jugendherberge Haderslev (JH). Je nach Zeit Übungsrudern mit Seegigs auf dem See, ca. 18:30 Uhr Abendessen (kalt) im Bootshaus, Übernachtung in der JH
Montag, 30.05.2011 Frühstück in JH, Treffen im Bootshaus DRH in Haderslev (Karte). Mit 3 Inrigger-Vierern Transport zum Hafen. Rudern mit Dieter Hallmann auf der Haderslebener Förde von Haderslev nach Årøsund (Karte), ca. 40 km. Lagerung der Boote am Strand. Transfer nach Haderslev, Abendessen im Bootshaus, Übernachtung in der JH
Dienstag, 31.05.2011 Frühstück in der JH, Transfer nach Årøsund. Bei guter Wetterlage wird die Insel Årø umrudert (15 km). Weiterfahrt nach Hejsager (Karte) zur Ruderhütte des Verbandes (20 km). Lagerung der Boote am Strand. Transfer nach Haderslev, Abendessen im Bootshaus, Übernachtung in der JH
Mittwoch, 01.06.2011 Frühstück in der JH, Kulturtag in Flensburg (Karte), 10:30-12:00 Stadtführung, anschließend Mittagspause. 13:30-14:30 Besichtigung des Rumhauses Johannsen, danach zur freien Verfügung. Wer mag: nachmittags Weiterfahrt nach Sønderborg (Karte) mit Schlossbesichtigung und Stadtbummel, Abendessen im Bootshaus, Übernachtung in der JH, Anreise Gruppe 2
Donnerstag, 02.06.2011 Frühstück in der JH, Rudern mit Angelika. Transfer nach Hejsager zur Ruderhütte. Heute rudern wir nach Genner (Karte) und zurück nach Hejsager (36 km). Transfer nach Haderslev, Abendessen im Bootshaus des DRH. Übernachtung in der JH
Freitag, 03.06.2011 Frühstück in der JH. Transfer zur Ruderhütte. Rudern von Hejsager zur Insel Barsø (Karte) und weiter zum Apenrader Ruderverein (Karte) (35 km). Boote verladen. Transfer nach Haderslev. Abendessen im Bootshaus. Übernachtung in der JH.
Sonnabend, 04.06.2011 Frühstück in der JH, Transfer nach Åbenrå und weiter nach Gråsten zum Deutscher Ruderverein Gravenstein (Karte). Boote abladen und heute rudern wir zu den Ochseninseln in der Flensburger Förde (Karte) und zurück zum Verein (ca. 30 km). Boote reinigen und verladen. Transfer nach Haderslev. Abschiedsessen evtl. im Restaurant. Übernachtung in der JH.
Programmänderung vor Ort: aus Zeitgründen haben wir auf einige Transporte verzichtet und sind wieder von Apenrade nach Hejsager zurückgerudert. Das in Apenrade geliehene Boot hat auf halbem Weg (Fähre nach Barsø) kehrt gemacht.
Sonntag, 05.06.2011 Frühstück in der Jugendherberge, anschließend Heimreise

Es sind Veränderungen des Programmablaufs (z.B. wetterbedingt) möglich. Wenn wir in einem Lokal zu Abend essen, zahlt jeder selbst. Ansonsten essen wir abends im Bootshaus, d.h. wir kochen selbst, Mithilfe beim Küchendienst wird erwartet. Ich werde einzelne Teilnehmer bitten, Lebensmittel und Mineralwasser einzukaufen und aus Deutschland mitzubringen.

Wichtig: Handtücher und Bettwäsche (keine Schlafsäcke) mitbringen. Wir werden uns Brötchen bzw. Brote für unterwegs schmieren: Also Brotdosen / Tupperdosen mitbringen.

Zahlung des Kostenvorschusses von 350 Euro (lange Tour) bzw. 210 Euro (kurze Tour) bis zum 20.05.2010 auf mein Konto (Bankverbindung von Martin: siehe persönliches Anschreiben per Email vom 29.04.2011).

Ich wünsche allen Teilnehmern eine gute Anreise und freue mich auf das Wiedersehen.

Mit rudersportlichen Grüßen

Martin Dittrich

nächste Seite →