Ruderverein Dorsten

Willkommen
Aktuell -6 Tage
Termine -8 Tage
Km-Liste 25.11.18
Presse -6 Tage


Über's Rudern... →
Junioren →
Rudersport →
Fußball → 03.12.18
Frauenturnen
Der Verein →
Internes → 20.04.18


Berichte:
Regatten
Wanderrudern
Sportliches
Sonstiges


Links
Email
Impressum
Druckansicht

Ruderverein Dorsten - 43. Wanderrudertreffen in Berlin

12. bis 14. September 2008

Für ein Wochenende mit einem einzigen Rudertag mal eben nach Berlin fahren ist nicht Jedermanns Sache. Auch waren wir erst im Mai mit unserer Wanderfahrt von Werder nach Berlin unterwegs. Beides mögen Gründe dafür sein, dass einmal mehr nur Martin, Sabine und ich die Dorstener Ruderer beim diesjährigen WRT in Berlin vertraten.








Dabei lockte das Wanderrudertreffen mit einer durchaus recht seltenen Attraktion für Ruderer: einer Stadtdurchfahrt durch Berlin Mitte an Dom, Bodemuseum, Reichstag und vielen anderen historischen Bauten und am Regierungsviertel vorbei. Normalerweise ist dieser Abschnitt für Sportboote gesperrt. Mit unserer Frühjahrsfahrt hatte die 39 Km lange Strecke somit keinen einzigen Meter gemein. Start war am sonnigen Samstagmorgen an der traditionellen Regattastrecke in Grünau. Weiter ging es durch Köpenick, Treptow, Mitte, Moabit und Charlottenburg nach Siemensstadt / Gartenfeld.








Nicht weit hinter der malerischen Oberbaumbrücke mussten die rund 100 Boote - wenige Barken und Kirchboote, ansonsten alles gesteuerte Gig-Vierer - die Mühlendammschleuse passieren, jeweils in Gruppen von etwa 20 Booten. Hatten die Schnellstarter hier auf etwa der Hälfte der Strecke noch Glück mit dem Timing, so mussten unglücklicherweise die Letzten wegen diverser Dampfer etwa eine Stunde vor der Schleuse warten.







Beim Landgang am "Haus der Kulturen der Welt" - besser bekannt unter seinem alten Namen "Kongresshalle" - lagen dann einige mehr als eine Stunde bei Sonnenschein im Gras, andere kamen nur zum Essenfassen an Land, nachdem auch der wahnwitzige Dampferverkehr auf der Touristenmeile der Spree ein zügiges An- und Ablegen wirksam verhinderte. Wohl dem, der wie ich hier in einem gutmütigen Wanderruder-Gig saß - manche Boote übernahmen Wasser, bis die Bodenbretter schwammen.








Organisiert wurde das WRT diesmal maßgeblich von sechs Berliner Rudervereinen. Zentraler Veranstaltungsort für's Treffen am Freitag und den fröhlichen Samstagabend bei viel Musik, Tanz und guter Laune war das Leistungszentrum des Landesruderverbandes Berlin am Hohenzollernkanal in der Jungfernheide, einer von vielen großen Stadtparks / Waldgebieten inmitten von Berlin. Von den Stunden abseits des Ruderbootes gibt es auch diesmal keine Bilder - Dabeisein ist bekanntlich alles!




Für 2009 könnte es seit langer Zeit womöglich kein WRT geben - noch hat sich kein Veranstalter gefunden. Man möchte ja fast nach Dorsten einladen, aber einem Ansturm von über 500 Aktiven, die gemeinsam rudern wollen, sind wir wohl doch nicht gewachsen ;-)

Hartmut Thordsen

Nachtrag: Das 44. WRT 2009 findet statt in Magdeburg mit einer Tages-Rudertour auf der Elbe.