Ruderverein Dorsten

Willkommen
Aktuell -6 Tage
Termine -8 Tage
Km-Liste 25.11.18
Presse -6 Tage


Über's Rudern... →
Junioren →
Rudersport →
Fußball → 03.12.18
Frauenturnen
Der Verein →
Internes → 20.04.18


Berichte:
Regatten
Wanderrudern
Sportliches
Sonstiges


Links
Email
Impressum
Druckansicht

Ruderverein Dorsten
32. Jungen- und Mädchen-Regatta in Oberhausen

1. Mai 2006

4 Starts 3 Siege, Ruderverein Dorsten startet erfolgreich in Oberhausen in die Regattasaison

Der erste Test der Dorstener Nachwuchsruderer verlief beim Start der Regattasaison beim Ruderverein Oberhausen am 1. Mai recht erfolgreich. Das Trainertrio Hartmut Wollert, Sebastian Schmelzer und Uli Wyrwoll konnten sich ein erstes Bild über den Leistungsstand machen.

Patrik Piontek gewann im Einer bei den B-Junioren sein erstes Rennen mit klarem Vorsprung. Auf der 1000-Meter-Distanz gingen jeweils drei Boote an den Start. Patrik belegte in einem Teilnehmerfeld von 17 Booten auch insgesamt den 1. Platz. Timo Piontek und Tim Knifka siegten im Doppelzweier Jungen Jahrgang 1992 gegen die Mannschaften vom TVK Essen und RV Lüdinghausen.

Am Nachmittag ging Timo Piontek noch einmal im Jungen Einer Jahrgang 1992 an den Start und bewies sein Rudertalent gegen die Gegner aus Essen und Oberhausen, ebenfalls mit klarem Vorsprung auf Platz eins und insgesamt erster von zehn gestarteten Einern.

Das letzte Rennen des Tages bestritten Sven Knifka und Patrik Piontek im Doppelzweier Junior B. Gegen die Gegner vom neu gegründeten Essener Rennruderverein reichte es leider nur zum zweiten Platz, da das Essener Boot die schnellen Startschläge noch besser beherrscht und den Vorsprung bis ins Ziel retten konnte. Dritter wurde das Boot aus Limburg.

Das große Teilnehmerfeld von 400 Teilnehmern beim Kinder- und Jugendrudern in Oberhausen zeigt, das Rudern sich wieder mehr und mehr zur Trendsportart entwickelt. "Aus den zarten Pflänzchen sind trotz des harten Winters Pflanzen geworden" resümierte Cheftrainer Hartmut Wollert, "wir müssen sie jetzt nur noch weiter giessen".

Presse-Echo: Ruhr-Nachrichten 05.05.06 - WAZ 06.05.06

Uli Wyrwoll