Ruderverein Dorsten

Willkommen
Aktuell -9 Tage
Termine 07.12.18
Km-Liste 25.11.18
Presse -9 Tage


Über's Rudern... →
Junioren →
Rudersport →
Fußball → 03.12.18
Frauenturnen
Der Verein →
Internes → 20.04.18


Berichte:
Regatten
Wanderrudern
Sportliches
Sonstiges


Links
Email
Impressum
Druckansicht

Ruderverein Dorsten - 3. Dorstener Kanaluferfest

19. Juli 2003

Teilnehmer des Achterrennens waren: RRG Mülheim, RTGW Wesel, RG Bottrop, "Emscher" Wanne-Eickel und natürlich der RV Dorsten mit unseren Weltmeistern und Olympiateilnehmern Thorsten Streppelhoff (im Vorlauf mitgefahren) und Dirk Balster (im Endlauf mitgefahren). Auch unser dritter Weltmeister Wolfgang Klapheck war am Bootshaus und hat sich von der guten Form unseres Achters überzeugen lassen. Da nur 5 Achter am Start waren wurden die Vorläufe gerecht ausgelost. Im ersten Vorlauf gewann unser Dorstener Boot gegen "Emscher " Wanne Eickel und RG Bottrop und war damit direkt im Endlauf. Im zweiten Vorlauf gewann RRG Mülheim gegen RTGW Wesel und war damit auch direkt im Endlauf. Den Hoffnungslauf zwischen "Emscher" RG Bottrop und RTGW Wesel gewann "Emscher" und war damit der dritte Finalist.

In einem packenden Finale gewannen schließlich der Geheimfavorit RRG Mülheim mit nur einer halben Luftkastenlänge vor unserem Dorstener Boot und "Emscher" Wanne-Eickel und konnte somit die Siegprämie mit nach Mülheim nehmen. Die anschließende Siegerehrung wurde vom Schirmherr der Initiativgruppe "Stadt- Raum am Wasser" Herrn Kruse durchgeführt und der Siegerpokal überreicht.

Allen Teilnehmenden Vereinen sei an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt, da diese Art eines Achterrennens nicht alltäglich ist. Vielleicht auf ein neues im nächsten Jahr...

Mit rudersportlichem Gruß

Uli Wyrwoll