Ruderverein Dorsten

Willkommen
Aktuell 10.05.22
Termine 31.01.22
Km-Liste 04.05.22
Presse 12.12.21


Über's Rudern... →
Junioren →
Rudersport →
Fußball → 07.03.20
Frauenturnen
Der Verein →
Internes → 07.02.19


Berichte:
Regatten
Wanderrudern
Sportliches
Sonstiges


Links
Email
Impressum
Druckansicht

Ruderverein Dorsten e.V.


Saisonauftakt der Junioren in Oberhausen - 22.03.2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause, in denen so gut wie keine Wettkämpfe stattfinden konnten, starteten Dorstens Nachwuchsruderer am vergangenen Wochenende bei der NRW-Langstreckenüberprüfung in Oberhausen. Bei dieser ersten Standortbestimmung waren unter den Augen der Landestrainer auf dem Rhein-Herne-Kanal 6.000 m im Kleinboot zu absolvieren.

Die letztjährigen NRW-Landesmeister im B-Junioren Doppelzweier, Tobias Strangemann und Johannes Benien, sind inzwischen zu den A-Junioren aufgestiegen und starteten im Zweier ohne Steuermann. Bei teils böigem Ostwind zeigten die beiden 17-jährigen eine überzeugende Leistung und belegten Rang 4, womit sie sich für das NRW-Auswahlteam empfehlen konnten. Dabei haderte Trainer Tim Jauer, der die Dorstener Junioren seit August 2021 betreut, mit den Bedingungen: „Der Sieg wäre drin gewesen, wenn die Jungs nicht durch ein langsameres Boot und ein im Weg liegendes DLRG Boot behindert worden wären. Einfach ärgerlich – trotzdem haben wir heute wichtige Erkenntnisse gewonnen und einen guten Eindruck hinterlassen.“

/php/../jpg/2022/20220319_ls_oberhausen_02.jpg
Johannes Benien und Tobias Strangemann

Ihre starke Trainingsform bestätigten auch Jakob Enbergs und Ben Lehmann im A-Junioren Einer. Jakob belegte einen guten 7. Platz, Ben belegte bei seiner Langstreckenpremiere Platz 11. Verletzungsbedingt abmelden musste Anton Böckenhoff. Trainer Ulrich „Ötte“ Wyrwoll, der die Einer zusammen mit Lennart Kötters betreute, zeigte sich nach den Rennen zufrieden: „Die Langstrecke im Einer zu rudern ist eine Reifeprüfung für jeden Ruderer. Die haben wir bestanden, jetzt geht es auf der olympischen Renndistanz über 2000 m weiter.“


Jakob Enbergs

Ben Lehmann

Am 09.04./10.04. starten Dorstens Ruderer bei der Frühjahrsregatta im belgischen Gent, bevor am letzten Ferienwochenende 23.04./24.04. bei der DRV-Kleinbootüberprüfung in Krefeld der nationale Saisonauftakt ansteht.

Fotos: Detlev Seyb