Ruderverein Dorsten

Willkommen
Aktuell 10.05.22
Termine 31.01.22
Km-Liste 04.05.22
Presse 12.12.21


Über's Rudern... →
Junioren →
Rudersport →
Fußball → 07.03.20
Frauenturnen
Der Verein →
Internes → 07.02.19


Berichte:
Regatten
Wanderrudern
Sportliches
Sonstiges


Links
Email
Impressum
Druckansicht

Ruderverein Dorsten e.V.


Generationswechsel im Vorstand - 31.01.2022

Alexander Sondermann und Uli „Ötte“ Wyrwoll machen Platz für die nächste Generation

Die 42. Jahreshauptversammlung des Ruderverein Dorsten fand am Sonntag, den 30.01.2022 im Ramirez in Schermbeck statt. Nach der Eröffnung und Begrüßung vom 1. Vorsitzenden Dirk Böckenhoff las der 2. Vorsitzende Holger Tewes das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung vom Januar 2020 vor, welches anschließend von allen anwesenden 33 Mitgliedern bestätigt wurde. Da im letzten Jahr die Jahreshauptversammlung Corona-bedingt nicht stattfand, wurde für alle folgenden Tagesordnungspunkte von den Jahren 2020 und 2021 berichtet.

Im Jahresbericht war nur über wenige Aktivitäten zu berichten. Da es auf dem Wasser wenige Einschränkungen gab, verlas Hartmut Thordsen die Kilometerstatistik. In den beiden letzten Jahren lag bei den Männern Julius Gülker mit 2600 Km klar vorne. Um so bemerkenswerter, dass das Urgestein Heiner Streppelhoff mit 2100 geruderten Kilometern bei den Masters Ruderern klar vorne lag und auch die Jugendabteilung hinter sich ließ und das im Alter von mittlerweile über 80 Jahren. Der anschließenden Sportbericht wurde von Sebastian Schmelzer kurz gefasst, da es nur ganz wenige Regatten gab. Bestes Ergebnis in 2021 war der fünfte Platz bei der DJM in Essen im Doppelzweier der B-Junioren mit Johannes Benien und Tobias Strangemann, die im Herbst auch noch souverän Landesmeister wurden.

Schatzmeister Uli Wyrwoll berichtete über eine wie immer solide Kassenlage. Trotz rückläufiger Spenden konnte somit für die Jugend und den U23-Bereich nach über 20 Jahren wieder ein neuer Kombi-Rennvierer angeschafft werden. Die jungen Kassenprüfer Lennart Kötters und Julius Gülker bestätigten das Ergebnis der Kassenprüfung.

/php/../jpg/2022/20220130_jhv_img_2878.jpg
der neue gewählte Vorstand, von links: Holger Tewes, Dirk Böckenhoff, Martin Weiß, Tim Jauer und Lukas Müller

Gründungsmitglied Hans-Ulrich Pollender nahm die Entlastung des Vorstands vor und schlug als 1. Vorsitzenden Dirk Böckenhoff vor, der das Amt wieder annahm und einstimmig wiedergewählt wurde. Er bedankte sich nun bei Alexander Sondermann und Ötte Wyrwoll, die beide nach 27 Jahren gerne Platz machen für die nächste Generation. Somit wurde der beste Juniorenruderer der Vereinsgeschichte Lukas Müller zum 2. Vorsitzenden und Martin Weiß zum neuen Schatzmeister gewählt. Holger Tewes bleibt im Vorstand und übernimmt den Geschäftsführerposten. Anschließend wurde über eine Satzungsänderung um eine weitere Person abgestimmt, nämlich den Sportvorsitzenden. Da auch das einstimmig erfolgte, wurde Tim Jauer als neuer Sportvorsitzender gewählt. Tim und Lukas präsentierten anschließend ihre Ideen für die Zukunft, die wohlwollend von den Mitgliedern aufgenommen wurden. Die Veranstaltung endete gegen 13:30 Uhr.

Bericht: Uli Wyrwoll

/php/../jpg/2022/20220130_jhv_img_2873.jpg
sagen nach 27 Jahren danke, hat doch Spaß gemacht, von links: Uli „Ötte“ Wyrwoll und Alexander Sondermann