Ruderverein Dorsten

Willkommen
Aktuell -6 Tage
Termine 19.09.21
Km-Liste 26.09.21
Presse 06.10.21


Über's Rudern... →
Junioren →
Rudersport →
Fußball → 07.03.20
Frauenturnen
Der Verein →
Internes → 07.02.19


Berichte:
Regatten
Wanderrudern
Sportliches
Sonstiges


Links
Email
Impressum
Druckansicht

Ruderverein Dorsten e.V.


DJM 2021 - Ohne Wettkampf direkt zum Saisonhöhepunkt - 22.06.2021

Eigentlich hatte keiner mehr damit gerechnet, doch sie finden dann doch statt, die Deutschen Juniorenmeisterschaften im Rudern 2021 in Essen auf dem Baldeneysee. Die Coronaregeln dürften für das vierköpfige Trainerteam vor einige logistische Probleme stellen, aber wie heißt es noch so schön „wichtig ist aufm Wasser“. So geht das fünfköpfige Juniorenteam vom Ruderverein Dorsten, welches in dieser Saison noch keinen Wettkampf bestritten hat, in folgenden Bootsbesetzungen an den Start.

Bei den B-Junioren (15 und 16 Jahre) gehen im Doppelzweier Schlagmann Johannes Benien und Bugmann Tobias Strangemann auf die 1500-Meter-Distanz. Hier sind 26 Boote aus ganz Ruderdeutschland am Start. Bei den A-Junioren (17 und 18 Jahre) startet Anton Böckenhoff im Leichtgewichtseiner auf die 2000-Meter-Distanz im 23 Boote Feld. Als letztes starten im Junior-A-Doppelvierer Schlagmann Johannes Benien, Mika Hessling, Tobias Strangemann und Bugmann Jakob Enbergs. Da hier 12 Boote gemeldet sind, gibt es am Sonntag auf jeden Fall ein Finale - ob es das A-Finale oder das B-Finale ist, entscheidet sich dann im Vorlauf oder im Hoffnungslauf.

Folgende Rennen stehen dann ab Donnerstag, den 24.06.2021 auf dem Programm:

  • Donnerstag: Vorläufe
  • Freitag: Hoffnungsläufe
  • Samstag: Halbfinale
  • Sonntag: A und B-Finale

Uli Wyrwoll
Presse: Dorstener Zeitung vom 26.06.2021 und 28.06.2021