Ruderverein Dorsten

Willkommen
Aktuell -9 Tage
Termine 07.12.18
Km-Liste 25.11.18
Presse -9 Tage


Über's Rudern... →
Junioren →
Rudersport →
Fußball → 03.12.18
Frauenturnen
Der Verein →
Internes → 20.04.18


Berichte:
Regatten
Wanderrudern
Sportliches
Sonstiges


Links
Email
Impressum
Druckansicht

Ruderverein Dorsten e.V.


Ruhr-Sprint in Bochum-Witten - 13.07.2017

Am vergangenen Wochenende ging die Juniorengruppe des RV Dorsten beim Ruhr-Sprint in Bochum an den Start. Zwei Wochen nach den deutschen Meisterschaften in München ging es bei dieser Veranstaltung auch um das Wiedersehen mit Freunden und den gemeinsamen Spaß im Boot.

Am Samstag siegte Julius Gülker mit Freunden aus Herdecke und Gelsenkirchen im Vierer ohne Steuermann. Der Rest der Truppe traf erst am Sonntag in Bochum ein, doch schon früh morgens sicherten sich Hendrik Winkel und Lennart Kötters den zweiten Platz im Doppelzweier. Direkt danach fuhren Leon Jakiel und Tim Gerling ebenfalls im Doppelzweier auf den dritten Platz. Julius Gülker ging mit derselben Mannschaft vom Vortag erneut an den Start, doch auch der zweite Platz stellte die Mannschaft zufrieden. Lennart Kötters erreichte zusammen mit Belina Hackert vom RV Bochum im Mixed-Doppelzweier nach einem hart umkämpften Rennen den zweiten Platz. Auch im Mixed-Doppelvierer konnte sich Julius Gülker mit Freunden aus Herdecke den dritten Platz sichern. Sein Trainingspartner Aaron Kiersch fiel an dem Wochenende krankheitsbedingt aus, sodass Mats Flottmann vom RC "Westfalen" Herdecke im Zweier ohne Steuermann einsprang, welcher bereits von April bis Juni mit Julius und Aaron im Vierer ohne Steuermann saß. Die beiden erreichten den zweiten Platz.

Zur Mittagszeit gingen die vier Leichtgewichte Leon Jakiel, Tim Gerling, Hendrik Winkel und Lennart Kötters zusammen im Doppelvierer ohne Steuermann an den Start. Auf den letzten 50 Metern konnten sich die vier nach einem starken Endspurt an den Gegnern aus Gelsenkirchen vorbeischieben und siegten unter großem Jubel der Zuschauer.

/php/../jpg/2017/20170709_ruhrsprint_img_0716.jpg
Hendrik, Lennart, Leon und Tim im JM 4x A

Hendrik Winkel setze sich im Leichtgewichts-Einer gegen seinen ehemaligen Bootskollegen aus Marl durch und siegte ebenfalls mit einigen Bootslängen Vorsprung. Auch die jüngeren Junioren wurden durch Lukas Göddeke und Till Gerling vertreten. Die beiden erreichten im Doppelzweier den dritten Platz, sowie im Einer dritte und vierte Plätze.

/php/../jpg/2017/20170709_ruhrsprint_img_0717.jpg
Hendrik Winkel im siegreichen JM 1x A

Gerade durch die lockere Atmosphäre und den großgeschriebenen Spaßfaktor, aber auch durch die spannenden Rennen auf der gestauten Ruhr unterhalb des Hohensteins, war die Teilnahme für alle ein toller Erfolg. Tine Gerling und Hanna Gabriel betreuten die Juniorengruppe bei dieser Regatta. Auch für die beiden war es ein tolles Event, da die beiden ebenfalls einige ihrer ehemaligen Bootskollegen und Freunde wiedertrafen.

Bericht: Lennart Kötters - Fotos: Tine Gerling